Autor: Möbelhandwerk Rudolf Schinnerl

Büro Antares NetlogiX

Planung und Ausführung einer Büroerweiterung in einer alten Molkerei. Anforderung war die Teilung eines Raumes in verschiedene Arbeitssektoren

Support - Besprechung - Schulung

Alle Bereiche wurden durch Raumteiler mit Eisenträger getrennt. Jeder Arbeitsbereich wurde klimatisiert. Ein Cafe inkl. Küche wurde für die Mitarbeiter intergriert um die interne Kommunikation in einem neutralen ansprechnenden Raum zu ermöglichen.

Mitarbeitende Firmen Blauensteiner Metallbau Naarn, Clemens Fliesendesign Schwertberg, Egger Tapezierer-Bodenleger Schwertberg Konzept Bürogestaltung_1-Blatt 5
Büro Anatares NetlogiX Büro Anatares NetlogiXBüro Anatares NetlogixBüro Anatares NetlogiX     
https://www.netlogix.at/

HOME-Wohnedition

HOME - eine Möbel Linie aus der Zeit, in der wir im roten Plüsch der Kinos hinter geschwungenen dunklen Paneelen in flackernden Schimmer der Filme saßen.

Gefertigt nach althergebrachter handwerklicher Tradition. Verwendet werden Hölzer nach Kundenwunsch, mit Oberflächen in Öl oder Lack, welche die ausdrucksstarke Farbe des Holzes sichern.


Das bogenförmige Grundelement bildet die Säule, die mit Zwischenelementen variabel kombiniert werden kann und eine Vielzahl von Funktionen ermöglicht (Beispiel als Barlift oder als versenkbares TV-Element).

Selbstverständlich sind die Elemente der Möbel Linie für die individuelle Gestaltung erweiterbar und werden nach Kundenwünschen geplant und gefertigt.





Eternit im Wohnbereich – Swisspearl Interior

Die ZusammensetzungEternit

Eternit besteht aus 51% Zement, 30 % Luft, 12 % Wasser, 5 % Zellstoff und 2% Armierungsfasern.

Einsatzgebiete: Möbel und Gestaltungselement im Wohnbereich wie Badezimmer, Küche, Innentüren



Die vielen Bedürfnisse, die der Mensch dabei an Verkleidungen hat, reichen von ästhetischen Gesichtspunkten über Widerstandsfähigkeit und haptische Anmutung bis hin zu Sicherheitsaspekten und dem Wunsch nach natürlichen, emissionsfreien Materialien.








Dana Türen Modell SWING

DANA SWING 


Bildergebnis für 50's swing dancing silhouettes

Noch mehr Raum zum Leben.

Swing öffnet sich nicht einfach, sie „schwingt“ auf der verdeckten Laufschiene zur Seite. 

Das Türblatt reicht dabei in beide angrenzenden Räume.



 Ein besonderes Erlebnis – und eine echte Platzersparnis!

Besonders platzsparend: 

Türblatt kann in ­beide Räume geschwenkt werden.

Mehr Planungsfreiheit durch die neue Türenöffnung.

Ideal überall, wo keine Schiebetür realisiert werden kann.



Kann in verschiedenen Positionen offen stehen.

Das Durchgehen ist von beiden Seiten möglich.

Video ansehen

Kabelloses Laden EVOline Charger

Mit dem EVOline Charger Qi können mit einer einzigen Ladestation sämtliche Qi-fähigen Geräte ohne Kabel und sonstiges Zubehör geladen werden.




 Der Einbau erfolgt unter dem Tisch bzw. unter der Arbeitsfläche, so dass die Ladestation unsichtbar ist. Das zu ladende Gerät wird einfach auf die entsprechende Arbeitsfläche gelegt – Minimalismus pur.