Autor: Schinnerl Rudolf

1995 habe ich den 1925 gegründeten Planungs- und Einrichtungsbetriebes in dritter Generation von meinem Vater übernommen. Durch einen angeschlossenen Tischlereibetrieb habe ich die Möglichkeit, auf die Wünsche bei der Planung von Inneneinrichtung individuell eingehen zu können.

Liebherr Making your life smarter

Making your life smarter

Er ist unser täglicher Begleiter und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – der Kühlschrank. Doch er ist längst nicht mehr nur „Kühler“ für unsere Lebensmittel oder derjenige, der mal schnell die Getränke auf ideale Trinktemperatur bringt. Er ist weit mehr als das: Dank innovativer Technik und neuen Möglichkeiten der Vernetzung kann er mehr als nur zuverlässig kühlen. „SmartDevice“ heißt die Technologie von Liebherr, die den Kühlschrank „mitdenken“ lässt und ganz nach Bedarf zum aktiven Partner einer gesünderen Vorratshaltung und eines cleveren Lebensmittelmanagements macht.

Tauchen Sie ein in die smarte Welt des Kühlens und Gefrierens und lassen Sie sich von den innovativen und digitalen Lösungen von Liebherr inspirieren.

HOME-Wohnedition

EsszimmerHOME – eine Möbel Linie aus der Zeit, in der wir im roten Plüsch der Kinos hinter geschwungenen dunklen Paneelen in flackernden Schimmer der Filme saßen.

Gefertigt nach althergebrachter handwerklicher Tradition. verwendet werden Hölzer nach Kundenwunsch, mit Oberflächen in Öl oder Lack, welche die ausdrucksstarke Farbe des Holzes sichern.

Das bogenförmige Grundelement bildet die Säule, die mit Zwischenelementen variabel kombiniert werden kann und eine Vielzahl von Funktionen ermöglicht (Beispiel als Barlift oder als versenkbares TV-Element).

Selbstverständlich sind die Elemente der Möbel Linie für die individuelle Gestaltung erweiterbar und werden nach Kundenwünschen geplant und gefertigt.

 

Spieglein an der Wand

Entdecken Sie ihr Bad in einem neuen Licht

Der Häfele Badezimmerspiegel verwandelt jedes Bad schnell und einfach in eine Wellnessoase. Das Endprodukt wird fertig montiert geliefert und vereint die Themen Schminklicht, Raumbeleuchtung, Stimmungslicht, Spiegelheizung und Soundsystem in einer eleganten Gestaltung. Das Frontlicht – in Kalt- und Warmweiß – mit Memory Funktion überzeugt mit einem weit über dem marktüblichen Farbwiedergabeindex (Farbechtheit) und eignet sich hervorragend als Schminklicht. Alle weiteren Funktionen können über die Touch-Schalter am Spiegel gewählt werden. Das Produkt ist zertifiziert und verfügt über Spritzwasserschutz (IP44). Erhältlich in den Größen 900×600 mm, 900×900 mm und 1200×900 mm.

Licht, Spiegelheizung und Sound in einem Produkt. Der Badezimmerspiegel von Häfele ist das Highlight in jedem Badezimmer.

Hervorragende Beleuchtung (natürliche Farbwiedergabe durch CRI<90).  Farbwechsel von kaltweiß (4000 K) nach warmweiß (2700 K).

Dezente, warmweiße Hintergrundbeleuchtung (2700 K). Die Spiegelheizung sorgt für einen klaren Durchblick. Mit einem Bluetooth®-fähigem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet) und dem unsichtbar verbauten Soundsystem (Körperschallwandler) versetzen Sie das Spiegelglas in Schwingung und lassen Musik in Ihrem Badezimmer erklingen.

 

Kombination von Raum- und hochwertiger Schminkbeleuchtung, Stimmungslicht, Spiegelheizung gegen Beschlagen und Soundsystem in einem Produkt

Leicht zu reinigen, da Touch- Schalter integriert

Technische Daten Beleuchtung vorne Farbtemperatur: 2.700 K / 4.000 K;

Farbwiedergabeindex (CRI): 90;

Speicherfunktion der zuvor selektierten Lichtfarbe. Soft-on/Soft-off Hintergrundbeleuchtung Farbtemperatur: 2.700 K;

Farbwiedergabeindex (CRI): 90 Designschalter Spiegelheizung Standby nach 45 min. Sound-System Bluetooth® Schall-Wandler Schutzart geeignet für Nassräume, IP44

 

 

Eternit im Wohnbereich – Swisspearl Interior

Die ZusammensetzungEternit

Eternit besteht aus 51% Zement, 30 % Luft, 12 % Wasser, 5 % Zellstoff und 2% Armierungsfasern.

Einsatzgebiete: Möbel und Gestaltungselement im Wohnbereich wie Badezimmer, Küche, Innentüren

Die vielen Bedürfnisse, die der Mensch dabei an Verkleidungen hat, reichen von ästhetischen Gesichtspunkten über Widerstandsfähigkeit und haptische Anmutung bis hin zu Sicherheitsaspekten und dem Wunsch nach natürlichen, emissionsfreien Materialien.

Quelle: http://www.eternit.at